Sie sind hier

Unser Buchtipp

HerkunftHerkunft
von Saša Stanišić
368 Seiten
erschienen am 18. März 2019

Skurrilen Gestalten begegnet man in Saša Stanišićs Buch. Etwa dem Urgroßvater, einem Flößer, der nicht schwimmen kann oder einer Großtante, die davon träumt Astronautin zu werden. Mit einer unbändigen Freude am Klang der Worte versucht Saša Stanišić in einer Mischung aus Autobiographie und Roman zu ergründen, was Geburtsorte, Sprache und Familie für das Leben bedeuten. Und wie Herkunft durch Zufälle, die einen mal hierhin und mal dorthin verschlagen, zu einer Zugehörigkeit wird, zu der man selbst nichts beigesteuert hat.

„HERKUNFT ist ein Buch über den ersten Zufall unserer Biografie:
irgendwo geboren werden. Und was danach kommt.“

Saša StanišićSaša Stanišić stammt aus  Višegrad (Jugoslawien) und lebt seit 1992  in Deutschland. Er studierte in Heidelberg und Leipzig und wurde mit seinem Debütroman im Jahr 2006 gleich für mehrere Preise nominiert. “Vor dem Fest” sein zweiter Roman, der 2014 den Preis der Leipziger Buchmesse erhielt. Zwei Jahre später schrieb der Autor sein nächstes Buch, das wieder zu einem großen Erfolg wurde.
Saša Stanišić lebt und arbeitet in Hamburg.