Sie sind hier

Judith Taschler liest aus „bleiben“ und „David“

Judith W. Taschler - AutorinJudith Taschler liest aus „bleiben“ und „David“
am Samstag, 10. Juni 2017, 20:00 Uhr
in der Bücherei Grünau

Bild: © Saringer

Vorverkauf: € 8,-
Grünau: Schuhhaus/Trafik Mizelli, Volksbank, Raiba
Scharnstein: Papierfachgeschäft Rathberger
Abendkasse: € 10,-
 

In ihrem neuen Buch „bleiben“ nähert sie sich den großen Themen im Leben, wie Liebe, Verrat, Schuld und Tod. Selber hat sie einen Freund in seiner letzten Zeit und am Sterbebett begleitet. Diese Erfahrung spiegelt sich in „bleiben“ auf intime Art und Weise wider. Was ist Zufall, was ist Schicksal, wie kann man ein Leben bewusst gestalten und was bleibt am Ende? In einer ungewöhnlichen und zwingenden Erzählform lässt Judith Taschler die Protagonisten ihres Romans diese Fragen aufspüren und beantworten.
 

Das Buch "David" erscheint im Oktober 2017.

Zur Autorin: Judith W. Taschler, 1970 in Linz geboren, ist mit sechs Geschwistern, vielen Tieren und einer Menge Büchern in einem großen, gelben Haus mit dem Namen Neumühle in Putzleinsdorf, Mühlviertel (OÖ), aufgewachsen. Besuch der HBLA Auhof in Linz. Auslandsaufenthalt in den USA. Verschiedene Jobs als Sekretärin, Horterzieherin und Autoverkäuferin. Studium der Germanistik und Geschichte in Innsbruck. Unterrichtete einige Jahre als Deutschlehrerin. Lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in Innsbruck und ist seit 2012 freischaffende Autorin.

Datum: 
10.06. - 20:00 Uhr